Twitch löscht das PogChamp-Emote, weil es jetzt das Gesicht von „weiterer Gewalt“ ist – The Verge – Tell It Like It It News

Twitch verbot das beliebte PogChamp-Emote am Mittwoch, nachdem die darin abgebildete Person nach einem Aufstand im US-Kapitol Tweets veröffentlicht hatte, die „zu weiterer Gewalt ermutigen“.

„Wir haben die Entscheidung getroffen, das PogChamp-Emote zu entfernen, nachdem Aussagen aus dem Gesicht des Emotes zu weiterer Gewalt nach dem, was heute im Kapitol passiert ist, aufgerufen wurden“, sagte Twitch am Mittwochabend in einer Erklärung. „Wir möchten, dass das Gefühl und die Verwendung von Pog weiterleben – seine Bedeutung ist viel größer als die abgebildete Person oder das Bild selbst – und es hat einen großen Platz in der Twitch-Kultur. Wir können jedoch nicht guten Gewissens die Nutzung des Bildes weiterhin ermöglichen. ”

Das PogChamp-Emote ist eines der ältesten auf Twitch und wird von Zuschauern häufig verwendet, um in Stream-Chats Aufregung zu zeigen. PogChamp, oder „Poggers“, ist aufgrund seiner Popularität zum Synonym für Spielkultur und Streaming-Plattformen wie Twitch geworden. „Poggers“, die verkürzte Version des Emotes, hat sich in den letzten Jahren als allgemeines Meme entwickelt, das Überraschung ausdrückt.

Die Entscheidung von Twitch, PogChamp zu verbieten, wurde nach dem im Emote dargestellten Gesicht getroffen, professionell Straßenkämpfer Spieler Ryan „Gootecks“ Gutierrez veröffentlichte am Mittwoch Tweets, in denen er fragte, ob es nach dem Schuss auf eine Frau im Kapitol zu weiteren „bürgerlichen Unruhen“ kommen würde. Früher Mittwoch, Pro-Trump-Demonstranten stürmten das Kapitol und verzögert eine Abstimmung zur Bestätigung der Ergebnisse der Wahlen 2020.

„Wir werden mit der Community zusammenarbeiten, um ein neues Emote für die Hype-Momente auf Twitch zu entwerfen“, sagte Twitch auf Twitter Mittwoch.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.