Kredite für Unternehmerinnen – The World Women News

  • Hilfreiche Kredite für Unternehmerinnen
  • Vier Kredite zur Mittelbeschaffung

Staatliche Programme für Start-up

In den letzten zwei bis drei Jahren wächst das Geschäft von Unternehmern in Indien. Jedes Unternehmen braucht Geld, um zu wachsen und für Frauen hat die indische Regierung einige Programme ins Leben gerufen. Diese Programme helfen ihnen bei der Suche nach Geldern für den Betrieb ihrer Start-ups und helfen auch Unternehmerinnen, ihre Stimmung hochzuhalten.

„Stand up India“ ist die Initiative dieses Unternehmers, die dazu beitragen wird, Kapitaldarlehen bereitzustellen. Diese Darlehen helfen, Kreditanforderungen zu erfüllen. Die einzigen Unternehmerinnen können dieses Programm in Anspruch nehmen, insbesondere Frauen aus planmäßigen Kasten und planmäßigen Stämmen.

Lesen Sie auch: https://www.theworldwomennews.com/technology-and-innovation/business/dare-to-be-an-entrepreneur-unlock-the-secrets-of-success/

Das Mindestdarlehen beträgt ₹ 10 Lakhs & ₹ 1 Crore ist das maximale Darlehen, das durch dieses Programm bereitgestellt wird. Aber der Kreditantragsprozess erforderte, dass der Kreditnehmer einen Bürgen hat. Der Kreditsuchende muss keine Sicherheiten stellen.

Quelle: Google

„Union Nari Shakti“-Programm der Zentralregierung

Das „Union Nari Shakti“-Programm wird von der Union Bank of India bereitgestellt. Diese Regelung ist für kleine und mittlere Unternehmen von Vorteil. Die kreditsuchenden Frauen im Rahmen dieses Programms sollten 51% der Anteile an dem Unternehmen halten.

Diese Regelung kann für Unternehmerinnen von großer Bedeutung sein. Dies kann hilfreich sein, um eine Fabrik, einen Büroladen oder ein Lager zu kaufen, zu bauen oder zu renovieren. Diese Regelung kann auch beim Kauf von Anlagen, Maschinen und anderen Geräten hilfreich sein.

Ein Minimum von la 2 Lakhs und ein Maximum von ₹ 2 crores werden durch dieses Schema geliehen. Die Rückzahlungsfrist beträgt 84 Monate. Die Bank kann auch Sicherheiten verlangen.

Das am häufigsten verwendete Kreditsuchprogramm für Start-up-Unternehmen

‚Udyogini-Schema‘ und ‚Bank Sakhi Shakti‘ sind mehr in Funktion. Unternehmerinnen in ganz Indien profitieren weitgehend von diesen beiden Programmen der Zentralregierung. Das „Udyogini-Programm“ ist unter bestimmten Bedingungen verfügbar.

Kreditnehmerinnen sollten Unternehmerinnen im Alter zwischen 25 und 65 Jahren sein. Das Familieneinkommen des Kreditnehmers muss weniger als ₹ 1,5 Lakhs pro Jahr betragen. Dieses Programm zielt darauf ab, Start-ups von benachteiligten Frauen oder Landfrauen mit niedrigem Einkommen zu fördern.

Im Rahmen dieses Schemas erhält der Kreditnehmer 3 Lakhs, um sein Cottage-Geschäft zu betreiben. Ein weiteres am meisten genutztes Programm für Unternehmerinnen in Indien ist die „IDFC FIRST Bank Sakhi Shakti“. Im Rahmen dieses Programms wird die Bank Kredit- und Sparlösungen anbieten. Dadurch wird eine Förderung des Lebensunterhalts von Frauen auf dem Land ermöglicht.

Content Writer: Swati – Content Writer – Die Weltfrauennachrichten

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.