Schaffen Sie einen komfortablen und produktiven Arbeitsplatz für Ihr Team

Wenn Sie ein Unternehmen zum ersten Mal führen, nehmen Sie wahrscheinlich den Großteil der Arbeit selbst in die Hand und lagern Aufgaben, die Sie möglicherweise nicht ausführen können, an freiberufliche Dritte oder Agenturen aus. Wenn Ihr Unternehmen jedoch beginnt, Verkäufe zu tätigen und mehr Erfolg und Nachfrage zu erzielen, müssen Sie sich mit der Einstellung von Mitarbeitern befassen. Viele Hände machen leichte Arbeit und es ist unmöglich für eine Person alleine ein großes und erfolgreiches Unternehmen aufzubauen. Mitarbeiter können Ihnen nicht nur Aufgaben abnehmen, sondern auch Fachwissen und Erfahrung in ihre Rolle einbringen. Alles in allem ist die Auswahl der richtigen Personen ein großer Vorteil für Sie und Ihr Unternehmen. Natürlich ist die Übernahme von Mitarbeitern auch mit Verantwortung verbunden. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihre Mitarbeiter gut behandeln und ihnen alles bieten, was sie brauchen, um ihre Arbeit sicher und auf hohem Niveau zu erledigen. Es gibt unzählige Schritte, die Sie tun können, um dies zu erreichen, aber ein besonders wichtiger Bereich, auf den Sie sich konzentrieren sollten, ist die Schaffung einer komfortablen und produktiven Arbeitsumgebung für sie. Hier sind einige weitere Informationen zu diesem Thema, um dieses Projekt so gut wie möglich zu starten!

Warum sich auf die Arbeitsumgebung konzentrieren

Die Chancen stehen gut, dass Ihre Mitarbeiter neun Stunden am Tag, fünf Tage die Woche für Sie in Ihrem Büro arbeiten. Dies ist viel Zeit, die Sie an einem Ort verbringen können. Je ansprechender der Raum ist, desto wahrscheinlicher werden Ihre Mitarbeiter die Arbeit dort genießen. Die Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds kann:

  • Ziehen Sie hochwertiges Personal an
  • Verbessern die Mitarbeiterbindung
  • Sehen Sie eine Steigerung der Produktivität
  • Schaffen Sie ein positiveres Arbeitsumfeld

Die Basics: Was brauchen Ihre Mitarbeiter?

Es gibt bestimmte Grundlagen, die Ihre Mitarbeiter benötigen, wenn Sie eine Arbeitsumgebung für sie schaffen. Anhand der folgenden Fragen können Sie feststellen, ob Sie die Grundvoraussetzungen erfüllen.

Raum

Ihre Mitarbeiter brauchen genügend Platz, um ihre Arbeit zu erledigen, ohne den Platz anderer zu beeinträchtigen. Jedes Teammitglied sollte mindestens einen eigenen Schreibtisch haben. Dieser sollte idealerweise vom Schreibtisch einer anderen Person getrennt sein, mit genügend Platz für ihren Computer oder Laptop, Platz für Notizen und genug Platz, um sich auszustrecken, ohne jemanden anzustoßen. Es wird im Allgemeinen empfohlen, dass jeder Mitarbeiter mindestens 100 Quadratmeter Arbeitsfläche zur Verfügung hat.

Privatsphäre

Natürlich braucht nicht jeder ein eigenes Zimmer mit geschlossenen Türen. Einige Elemente der Privatsphäre können jedoch für Mitarbeiter wichtig sein. Verfügen sie über einen Raum, in dem sie private Besprechungen abhalten können, beispielsweise vertrauliche Besprechungen mit Vorgesetzten oder der Personalabteilung, um persönliche Angelegenheiten zu besprechen? Es wird allgemein empfohlen, dass jedes Büro über mindestens einen Besprechungsraum verfügt, der dies ermöglicht. Wenn möglich, machen Sie die Wände zum Raum verglast, damit die Leute nicht mithören können, aber Sie haben auch keine Angst, in einem Raum mit jemandem eingeschlossen zu sein, der niemand sehen kann.

Räume für Pausen

Ihre Mitarbeiter sollten auch Platz haben, um eine Pause von ihrem Schreibtisch zu nehmen. Dies kann ihnen helfen, den Arbeitstag zu unterbrechen und sie zu ermutigen, aufzustehen und sich ein wenig zu bewegen, anstatt den ganzen Tag an ihren Arbeitsplatz gebunden zu sein. Generell wird ein Pausenraum empfohlen. Dieser sollte über bequeme Sitzgelegenheiten und andere Annehmlichkeiten verfügen, um ihre Pause angenehmer zu gestalten. Dies könnte ein Wasserkocher oder eine Kaffeemaschine und ein Kühlschrank sein, in dem das Mittagessen aufbewahrt werden kann. Vielleicht möchten Sie sogar ein Radio oder einen Fernseher für die Mittagszeit hinzufügen.

Für viel natürliches Licht sorgen

Jetzt, natürliches Licht mag wie ein seltsamer Bereich erscheinen, auf den man sich konzentrieren sollte. Natürlich braucht jedes Büro Licht zum Arbeiten. Aber was ist der Unterschied zwischen natürlichem Licht und künstlichem Licht, solange das Personal sehen kann? Die Antwort ist, dass natürliches Licht eine viel produktivere Arbeitsumgebung schaffen kann. Ob Sie es glauben oder nicht, natürliches Licht macht viel mehr, als nur einen Büroraum zu schaffen suchen schöner. Dies ist zwar wahr und die Mitarbeiter bevorzugen wahrscheinlich einen natürlich beleuchteten Arbeitsplatz als einen mit künstlichem, schwachem, sterilem Licht, aber es gibt noch andere Vorteile. Es wurde eine beträchtliche Anzahl von Studien zu den Auswirkungen der Beleuchtung auf die Produktivität von Menschen durchgeführt und die Ergebnisse haben gezeigt, dass grelles, helles Kunstlicht bei Ihren Mitarbeitern Stress und Depressionen hervorrufen kann. Es wurde jedoch festgestellt, dass natürliches Licht das klare Denken und die Produktivität der Mitarbeiter verbessert. Wenn Sie sich die Gründe dafür ansehen, werden unser Körper und unsere Schlafzyklen durch unseren zirkadianen Rhythmus reguliert. Natürlich werden wir munter, wenn wir natürlichem Licht ausgesetzt sind, da unser Körper spüren kann, dass es Tag ist und wir wach und beschäftigt sein müssen. Mit künstlichem Licht erleben wir nicht die gleichen Effekte und unser Körper kann beginnen, sich zu entspannen, bereit für den Schlaf. Maximieren Sie also das natürliche Licht in Ihrem Arbeitsbereich. Wählen Sie ein Büro mit großen Fenstern und viel Licht durchfluten. Wenn Sie bereits einen Vertrag mit einem Büro mit wenig Tageslicht haben, könnten Sie einige Renovierungsarbeiten in Betracht ziehen. Sie können große Fenster einbauen lassen, ggf. Oberlichter.

Verwalten der Temperatur

Jeder weiß, wie schwer es sein kann, produktiv zu arbeiten, wenn einem zu heiß oder zu kalt ist. Stellen Sie also sicher, dass die Temperatur in Ihrem Büro überschaubar ist. Stellen Sie sicher, dass sowohl Heizlösungen als auch Kühllösungen vorhanden sind. Heizung und Kühlung in großer Höhe High kann dabei helfen. Vielleicht möchten Sie auch im Büro Regeln zur Änderung der Temperatur implementieren, um Streitigkeiten zwischen Personen zu vermeiden, die eine kollidierende Temperatur zwischen den einzelnen Anzügen wünschen.

Bereitstellung ergonomischer Möbel und Ausrüstung and

Sie müssen auch sicherstellen, dass sich Ihre Mitarbeiter bei der Arbeit wohl und sicher fühlen. Sicher, Bürojobs scheinen nicht die gefährlichsten Positionen zu sein. Es besteht jedoch die Gefahr von Verletzungen oder chronischen Schmerzen, wenn nicht die richtigen Maßnahmen ergriffen werden. Hier können ergonomische Möbel und Geräte sinnvoll sein. Diese Art von Möbeln und Ausrüstung wurde speziell entwickelt, um Belastungen und Verletzungen zu reduzieren und langfristige Erkrankungen wie Verletzungen durch wiederholte Belastung zu verhindern. Es gibt unzählige Arten von ergonomische Produkte zur Auswahl, also stöbern Sie im Markt. Hier finden Sie alles, von Schreibtischen über Stühle, Tastaturen, Mäuse und mehr.

Das mag alles nach viel klingen, aber jeder dieser Schritte kann dazu beitragen, Ihren Büroraum für Ihre Mitarbeiter erheblich zu verbessern. Kümmern Sie sich zuerst um das Wesentliche und dann kommen Sie zu weiteren Vorteilen!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.