House GOP beschuldigt den Generalchirurgen, mit Big Tech zusammengearbeitet zu haben, um Amerikaner zu zensieren – Nach Welt

US-Chirurg General Vivek Murthy spricht mit Reportern während der täglichen Pressekonferenz im Brady Press Briefing Room im Weißen Haus am 15. Juli 2021 in Washington, DC (Chip Somodevilla / Getty Images)

OAN-Newsroom
AKTUALISIERT 18:46 PT – Freitag, 23. Juli 2021

Die Republikaner des Repräsentantenhauses haben den US-Generalchirurgen Vivek Murthy beschuldigt, mit Big Tech zusammengearbeitet zu haben, um medizinische Informationen zu zensieren. Am Freitag forderten die Abgeordneten Bob Gibbs (R-Ohio) und Byron Donalds (RN.Y.) Murthy auf, Dokumente und Mitteilungen über die Bemühungen zur Entfernung von Meinungen und medizinischen Informationen online bereitzustellen.

Republikanische Gesetzgeber schrieben: „Es ist klar, dass das Ziel der Biden-Regierung darin besteht, das amerikanische Volk aktiv zu zensieren.“ Kürzlich bestand Joe Biden sogar darauf, dass Fehlinformationen in den sozialen Medien „Menschen umbringen“.

Das Weiße Haus, das heimlich mit Big Tech zusammenarbeitet, um soziale Medien zu zensieren, ist ein Beweis dafür, dass die Demokraten nicht wollen, dass gegnerische Stimmen sprechen können.

ICYMI: Meine vollständigen Anmerkungen zur Big Tech-Zensur mit @MorgenMaria: pic.twitter.com/c62iS2twSr

– Byron Donalds (@ByronDonalds) 21. Juli 2021

Ihr Rückstoß erfolgt, als Beamte des Weißen Hauses ihre Bemühungen verstärkt haben, Coronavirus-Informationen von Social-Media-Plattformen zu entfernen, die sie als Fehlinformationen betrachten.

MEHR NACHRICHTEN: DHS bricht 2 Grenzmauerprojekte in Texas ab

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.