Die Top Ten: Kürzeste Kriege

„Der Glaube an die Möglichkeit eines kurzen, entscheidenden Krieges scheint eine der ältesten und gefährlichsten menschlichen Illusionen zu sein.“

Mein Zitat des Tages von Robert Lynd veranlasste James Worron zu der Feststellung, dass kurze Kriege durchaus üblich sind – es gibt nur weniger davon, als die Menschen erhoffen.

1. Anglo-Sansibar-Krieg, 1896
Die Royal Navy besiegte den Sultan von Sansibar in 38 Minuten. Hält den Rekord, denkt Alan Beattie.

2. Fußballkrieg, 1969
Zwischen El Salvador und Honduras, Dauer 100 Stunden. Ausgelöst durch Ausschreitungen während eines Play-offs bei der WM 1970 (El Salvador gewann 3:2 nach Verlängerung). Von Stephen Fahey.

3. Sechstagekrieg, 1967
Israel besiegte Ägypten, Jordanien, Syrien und den Irak. Nominiert von Harris.

4. Russisch-Georgischer Krieg, 2008
Sechs Tage, 7. bis 12. August. Russischer Sieg, Besetzung Südossetiens und Abchasiens. Eine späte Nominierung von Martin Heneghan.

5. Slowenischer Unabhängigkeitskrieg, 1991
Dauerte 10 Tage vom 27. Juni bis 7. Juli, nachdem Slowenien seine Unabhängigkeit von Jugoslawien erklärt hatte. Endet mit der Unterzeichnung des Brioni-Abkommens. Danke an David Beckingham.

6. Krieg des streunenden Hundes, 1925
Der Vorfall in Petrich, ein 11-tägiger Konflikt zwischen Griechenland und Bulgarien vom 19. bis 29. Oktober, wurde in einigen Berichten verursacht, als bulgarische Grenzbeamte einen griechischen Soldaten erschossen und töteten, der seinem Hund nachlief. Die Griechen zogen sich zurück und zahlten Bulgarien durch Beschluss des Völkerbundes eine Entschädigung. Danke an Herrn Ceebs.

7. Indo-pakistanischer Krieg, 1971
Dreizehn Tage. Schwer vom bangladeschischen Unabhängigkeitskrieg zu trennen, aber Jamie Frater, der eine Listverse-Liste erstellt hat, hat dies als einen deutlichen Konflikt.

8. Serbo-bulgarischer Krieg, 1885
Mit 14 Tagen einen Tag länger. Das Königreich Serbien lehnte die Vereinigung Bulgariens ab, wurde aber besiegt.

9. Normannische Eroberung, 1066
Siebzehn Tage. William landete am 28. September und gewann am 14. Oktober die Schlacht von Hastings.

10. Georgisch-Armenischer Krieg, 1918
Grenzstreitigkeiten nach dem Abzug der Osmanen am Ende des Ersten Weltkriegs führten zu 24 Kriegstagen, die in einem Waffenstillstand und einer gemeinsamen Verwaltung endeten. Aus Jamie Fraters Liste.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.