Neue Verkäufer von warmen Speisen in Thiruvananthapuram

Hausmannskost wird in Thiruvananthapuram . heiß begehrt

Der Feinschmecker der Stadt ist berühmt für seine zahlreichen authentischen Küchen. In der Hauptstadt von Kerala erregt das hausgemachte Essen von Thiruvananthapuram Aufmerksamkeit. Dies hat die Hausmannskost zu einem der beliebtesten Geschmacksrichtungen der Stadt gemacht.

Der honiggetränkte russische Medovik, der mit Käse getropft ist, ist zu einem Test der Stadt geworden. Es gibt thailändische, kreolische, mexikanische, srilankische und andere Gerichte, darunter Desserts wie Keenafa, eine berühmte arabische Küche.

Im Lockdown hat das Pilzwachstum von Hausköchen auf der ganzen Welt Flügel, um ihre eigene Reise zu beginnen, in der hausgemachte Speisen als beliebtes Hot-Seller-Gericht verkauft werden. Die FSSAI-Lizenz ist wichtig, um den Hunger derer zu stillen, die zu Hause festsitzen. Es gibt mehrere Leute, die qualifiziert sind.

Das hausgemachte Essen der Hausfrauen Sanda Toma, Anna Sanjar und Küchenchefin Priya Roy mit freien Unternehmern haben Vermarkter gemeinsam ihr eigenes Unternehmen gegründet.

Making of Hausfrau zum globalen Hot-Seller

Die Rumänin Sanda, die Hausfrau ist und im Jahr 2020 angefangen hat, Apfelkuchen zu Hause zu backen und diese Kuchen zu verkaufen. Aus dem sich nach einem großen Gewinn aus diesem Lebensmittelgeschäft tatsächlich ein Restaurant entwickelt hat. Ihr Ehemann Younis Khan führt ein erfolgreiches Unternehmen.

Im Laufe der Zeit erweiterte sie die Speisekarte ihres Restaurants. Sie betreibt jedoch ein italienisches Restaurant, weil es selten und süß sein soll. Ihr Restaurant ist das seltenste von allen und sie kocht italienisch, koreanisch, kreolisch, französisch, thailändisch, deutsch. Aufgrund des großen Erfolgs, der durch den Betrieb eines globalen Heißverkäufers erzielt wurde, ist das Essen in der Welt berühmt.

Content Writer: Swati – Content Writer- Die Weltfrauennachrichten

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.