Erhalten Sie Tweets in Feedly – Feedly Blog

Twitter ist voll von aufschlussreichen Nachrichten und Trends. Die Integration dieser Erkenntnisse in Ihren Forschungsfluss kann jedoch überwältigend und zeitaufwändig sein. Wir hören ständig von Benutzern, dass Sie Teile von Twitter in Ihre Feedly-Feeds einbinden möchten, um Trends zu recherchieren und zu beobachten.

Heute freuen wir uns, das Neue zu teilen Twitter-Integration für Feedly!

Sie können Twitter-Konten, Hashtags, Listen und Suchen folgen. Noch spannender, Feedly kann Inhalte aus verlinkten Artikeln direkt in Ihre Feeds ziehen. Und Leo, Ihr KI-Forschungsassistent, kann den Lärm durchbrechen und bestimmte Themen priorisieren oder stummschalten, um sicherzustellen, dass Sie nur Tweets mit wesentlichen Informationen für Ihre Forschung sehen.

Eine meiner Lieblingsfunktionen ist die Feedly Twitter-Integration. Ich kann über Ereignisse und Unterhaltungen informiert bleiben, die ich sonst verpassen würde, ohne dass dies meine Nutzung von Twitter beeinflusst und meinen Feed überfüllt.

Jon Henshaw, Gründer von Coywolf

Beginnen Sie mit der Feedly Twitter-Integration

Holen Sie sich Ihre Tweets in Feedly und lassen Sie Leo das Rauschen herausfiltern. Jetzt für alle Benutzer in unserem neuen Pro + Plan verfügbar.

ERHALTEN SIE TWITTER-INTEGRATION

Folgen Sie Twitter-Konten in Feedly

Suchen Sie auf der Registerkarte „Twitter-Feeds“ nach einem beliebigen Twitter-Handle, genau wie bei jeder anderen Quelle auf Feedly.

Wenn Sie nach einem Konto suchen, sehen Sie zwei Optionen: ‚Tweets‚und‘Tweets mit Links‚.

Folgen ‚Tweets‚um alle Tweets von einem Konto zu sehen.

Folgen ‚Tweets mit Links’nur Tweets von diesem Konto zu folgen, die auf Artikel, Videos, Bilder oder andere Arten von externem Inhalt verweisen. Auf diese Weise können Sie alle Tweets ohne externen Inhalt überspringen.

Die Wahl von „Tweets mit Links“ ist großartig, weil:

  • Wenn möglich, extrahieren wir den Inhalt verlinkter Artikel und lassen den Inhalt wie jeden anderen Artikel in Ihren Feeds inline erscheinen.
  • Sie können eine Leo-Priorität sowohl für den Tweet als auch für den Inhalt des Artikels erstellen, wenn dieser extrahiert wird. Wir werden Ihnen gleich mehr über die Prioritäten von Leo erzählen.
Suchen Sie nach einem Konto und wählen Sie dann aus, ob Sie allen Tweets oder nur Tweets folgen möchten, die auf externe Inhalte verweisen.

Scannen Sie Tweets – und die Artikel, auf die sie verlinken – in Ihren Feeds

Tweets werden mit dem Rest Ihres Inhalts in Ihren Feeds zusammengefasst. Wenn Sie auf einen Tweet klicken, der auf einen Artikel verweist, wird der Artikel in Feedly geöffnet.

Tweets werden mit dem Rest Ihres Inhalts in Ihren Feeds zusammengefasst.

Lesen und kommentieren Sie verlinkte Artikel direkt in Ihrem Feedly

Wir ziehen den Inhalt verlinkter Artikel inline, damit Sie sie in Ihrem Feedly lesen und kommentieren können. Fügen Sie Notizen oder Hervorhebungen hinzu, ohne auf Twitter oder eine andere Website klicken zu müssen, um den Artikel zu lesen oder zu speichern.

Wenn ein Tweet auf einen Artikel verlinkt, können Sie den Artikel direkt in Feedly öffnen.

Ich kann mit Tweets genauso interagieren wie mit Artikeln, indem ich sie speichere, hervorhebe und an andere Dienste weitergebe.

Jon Henshaw, Gründer von Coywolf

Trainieren Sie Leo, um bestimmte Themen, Unternehmen oder Geschäftsveranstaltungen zu priorisieren

Hier wird es mächtig. Leo, Ihr KI-Forschungsassistent, hilft Ihnen dabei, das Rauschen von Tweets in Ihren Feeds zu unterdrücken und herauszufinden, was für Sie wichtig ist. Klicken Sie auf „Leo trainieren“, um eine Priorität zu erstellen.

Bitten Sie Leo, Themen wie „Tik Tok“ zu priorisieren, und verwenden Sie dann UND, ODER und NICHT, um Ihre Priorität zu verfeinern.

Leo liest sowohl den Inhalt des Tweets als auch alle verlinkten Inhalte, um zu entscheiden, ob ein Tweet priorisiert werden soll oder nicht.

Bring Leo bei, Tweets stumm zu schalten, die dir nicht wichtig sind

Wie bei jedem anderen Inhalt in Feedly können Sie Leo beibringen, Tweets zu Themen, die Ihnen nicht wichtig sind, stumm zu schalten, sodass Sie nur wichtige Neuigkeiten in Ihren Feeds sehen.

Leo liest sowohl den Inhalt des Tweets als auch alle verlinkten Inhalte, um zu entscheiden, ob ein Tweet stummgeschaltet werden soll oder nicht.

Sie können Leo bitten, alle Inhalte zu einem Thema wie COVID-19 stummzuschalten.

Folgen Sie Twitter-Hashtags in Feedly

Sie können allen Tweets folgen, die einen bestimmten Hashtag erwähnen. Sie sehen zwei Optionen, genau wie wenn Sie einem Konto folgen: „Tweets“ und „Tweets mit Links“.

Wenn Sie beispielsweise dem Hashtag #b2bmarketing folgen, können Sie wählen:

  • # b2bmarketing-Tweets: Alle Tweets werden in Ihre Feeds gezogen
  • # b2bmarketing-Tweets mit Links: Nur Tweets über # b2bmarketing, die auf externe Inhalte verlinken, werden in Ihre Feeds aufgenommen
Folgen Sie allen Tweets mit # b2bmarketing oder folgen Sie nur Tweets, die auf andere Inhalte verweisen.

Folgen Sie Twitter-Listen in Feedly

Sie können auch Twitter-Listen folgen, bei denen es sich um kuratierte Gruppen von Twitter-Konten handelt.

Folgen Sie sowohl Ihren eigenen Listen als auch den öffentlichen Listen anderer Benutzer. Fügen Sie einfach den Link der Twitter-Liste direkt in die Suchleiste im Reiter „Twitter-Feeds“ ein.

Kopieren Sie die URL der Liste, der Sie folgen möchten, und fügen Sie sie direkt in Feedly ein.

Folgen Sie Twitter-Suchanfragen oder erstellen Sie erweiterte Suchanfragen, um in Feedly zu folgen

Geben Sie Ihre Suche direkt in die Suchleiste in Feedly ein, und die Integration zieht ständig aktualisierte Ergebnisse der Suche in Ihren Feed.

Hier ist eine hilfreiche Liste der Standardoperatoren von Twitter die Sie verwenden können, um Ihre Suche zu verfeinern.

Geben Sie Ihre Suche direkt in Feedly ein, um sie als Quelle hinzuzufügen. Verwenden Sie Operatoren wie -filter: retweets, um Retweets aus den Ergebnissen zu entfernen.

Sie können auch die erweiterten Suchoptionen auf Twitter verwenden. Nachdem Sie eine erweiterte Suche in Twitter erstellt haben, klicken Sie auf „Suchen“ und fügen Sie den Link zur erweiterten Suche direkt in die Suchleiste in Ihrem Feedly ein.

Ich hatte Mühe, meine mit Lesezeichen versehenen Tweets auf Twitter zu durchsuchen. Aber jetzt kann ich meinen Lieblings-Twitter-Nutzern folgen, Artikel von Twitter markieren und sie zu Boards hinzufügen. Sie sind leicht durchsuchbar und ich kann sogar Teile kommentieren und hervorheben.

David, Professor an einer großen öffentlichen Universität

Beginnen Sie mit der Feedly Twitter-Integration

Holen Sie sich Ihre Tweets in Feedly und lassen Sie Leo das Rauschen herausfiltern. Jetzt für alle Benutzer in unserem neuen Pro + Plan verfügbar.

ERHALTEN SIE TWITTER-INTEGRATION

FAQs zur Feedly Twitter-Integration

Wie starte ich mit der Twitter-Integration? Was kann ich verfolgen?

Jeder mit einem Pro+-, Business- oder Enterprise-Plan hat Zugriff auf die Twitter-Integration. Sobald Sie Ihr Konto mit Twitter verbunden haben (gehen Sie in Feedly auf die Registerkarte „Twitter-Feeds“, um es einzurichten), können Sie Konten, Hashtags, Suchen oder Listen folgen.

Kann ich geschützten Twitter-Konten folgen?

Jawohl. Wenn das Twitter-Konto, dem Sie folgen möchten, geschützt ist, stellen Sie einfach sicher, dass das Twitter-Konto, mit dem Sie sich mit Feedly verbinden, dem geschützten Konto folgt.

Wie entferne ich Retweets?

Derzeit ist es nicht möglich, Retweets explizit zu entfernen. Wenn Sie Retweets aus Ihren Feeds entfernen möchten, empfehlen wir, Retweets in Ihrem Twitter-Konto auszublenden. Hier ist wie

Muss ich sowohl ‚Tweets‘ als auch ‚Tweets mit Links‘ für ein Konto oder Hashtag folgen?

Sie müssen nur einem folgen. Wählen Sie ‚Tweets‘ und Sie erhalten alle Tweets, mit und ohne Links.

Wählen Sie „Tweets mit Links“, um nur Tweets zu erhalten, die auf externe Inhalte wie Artikel oder Videos verweisen.

Ist es möglich, eine Suche weiter zu filtern, wenn ich einem Hashtag folge?

Jawohl. Unser Rat ist, zuerst zu verwenden Erweiterte Suche von Twitter um Ihre Suche zu verfeinern. Wenn Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, kopieren Sie die URL der Suche in Feedly und fügen Sie sie ein, um eine neue Quelle zu erstellen.

Kann ich von Feedly auf Twitter veröffentlichen?

Wenn Sie Ihren Feedly mit Ihrem Twitter-Konto verbinden, ist dies eine schreibgeschützte Verbindung, die es Ihrem Feedly ermöglicht, Tweets zu lesen. Feedly schreibt keine Tweets. Um Erkenntnisse von Feedly an Twitter zu teilen, klicken Sie auf das Twitter-Symbol oben in einem beliebigen Artikel, um einen Tweet zu generieren und Ihre Erkenntnisse zu teilen.

Kann ich meinem eigenen Twitter-Account folgen?

Jawohl. Wenn Sie der Zeitleiste folgen möchten, die Sie auf twitter.com sehen, geben Sie „twitter.com/“ in die Suchleiste ein. Die Zeitleiste des Twitter-Kontos, das mit Ihrem Feedly-Konto verbunden ist, wird in Ihre Feeds übernommen.

Wenn Sie Ihre eigenen Tweets sehen möchten, können Sie sich selbst folgen – geben Sie einfach Ihren Twitter-Benutzernamen in die Suchleiste ein.

Wird jeder einzelne Tweet von diesem Hashtag in meine Feeds gezogen?

Jawohl. Wenn Sie einen Hashtag als Quelle hinzufügen, werden alle für diesen Hashtag generierten Tweets in Ihren Feed gezogen. Wenn Sie zu viel Lärm von einem Hashtag erhalten, empfehlen wir Ihnen, Leo zu trainieren, bestimmte Schlüsselwörter oder Themen zu priorisieren oder stumm zu schalten, damit Sie nur das sehen, was für Sie am wichtigsten ist.

Wie hoch ist das Limit für Artikel von Twitter pro Tag?

Feedly hat ein Limit von 1.000 Artikeln pro Tag von jeder Twitter-Quelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.