Lieblingsbücher aus der Kindheit und die Autoren

Es gibt einige Momente der Grundschule, die uns in Erinnerung bleiben werden.

Wir hoffen, dass jeder Millenial mit mindestens zwei dieser Lieblingsbücher aus der Kindheit vertraut ist.

Wenn Sie in den 80er oder 90er Jahren geboren wurden, dann ist dies für Sie.

1. Zuckermädchen

Dieses Buch, das von der verstorbenen Kola Onadipe verfasst wurde, ist die Geschichte eines jungen Mädchens, Ralia, das auf mysteriöse Weise von zu Hause aus vermisst wird.

Ralia hat ein ziemliches Abenteuer mit einer zurückgezogenen Hexe und einem Jäger.

Lustige Tatsache: Kola Onadipe studierte Rechtswissenschaften an der University of London und hatte eine Anwaltskanzlei.

Später legte er seinen Anwaltsberuf nieder, um in die Lehre einzusteigen.

Der produktive Autor stammt aus Ijebu-Ode und war glücklich verheiratet und hatte fünfzehn Kinder.

2. Eze geht zur Schule

Dies ist eines der beliebtesten und beliebtesten Kinderbücher in Nigeria!

Aufgrund seiner Popularität gab es sogar eine Fortsetzung; Eze geht aufs College. Viele Internatsschüler entdecken von dieser Schule, wie sie ihre Uniformen ohne Bügeleisen „bügeln“ können.

Einige von uns haben dadurch sogar gelernt, beim Husten den Mund zu schließen.

Der Autor, Onuora Nzewku, hat dieses Buch erstmals 1966 zusammen mit Michael Crowder verfasst. Er hat außerdem die Fortsetzung mit demselben Autor gemeinsam verfasst.

Onuora Nzekwu war sechs Jahre lang General Manager der Nachrichtenagentur Nigerias.

3. Chike und der Fluss

Ehrlich gesagt ist dieses Buch eines der am meisten unterschätzten Meisterwerke von Chinua Achebe.

Die Geschichte folgt der Geschichte eines kleinen Jungen und seinem Traum, den Niger zu überqueren.

Chike und sein ehrlicher Freund SMOG machten sich auf die Reise, um seinen Sixpence zu retten und überquerten schließlich den Niger!

Können Sie sich noch an die Wendung der Handlung erinnern, nachdem er den Fluss überquert und Asaba bereist hat?

Nun, Nelson Mandela hatte Recht, als er sagte:

„Es gab einen Schriftsteller namens Chinua Achebe, in dessen Begleitung die Gefängnismauern einstürzten.“

Ruhe in Frieden, Chinua!

4. Ohne Silberlöffel

Der in Großbritannien lebende nigerianische Autor Eddie Iroh hat hier gute Arbeit geleistet, indem er uns mit seinem Buch auf eine lange Reise mitgenommen hat.

Die Geschichte handelte von einem kleinen Jungen namens Ure, der in einer armen, aber ehrlichen Familie aufwuchs.

Damit Ure seine Ausbildung finanzieren konnte, musste er als Hausjunge für seinen Lehrer arbeiten.

Als sich die letzten Tage seiner Grundschulzeit näherten, wurde er jedoch des Diebstahls beschuldigt.

Es könnte Sie interessieren zu wissen, dass Eddie Iroh, der Autor dieser großartigen Schule, Journalist ist und zahlreiche Arbeitserfahrungen und Erfahrungen mit Nigerias größten Medienhäusern wie der Nigerian Television Authority, der Federal Radio Corporation of Nigeria und The Guardian Newspapers gesammelt hat.

5. Der Schlagzeugerjunge

Dieser Autor erzählte die Geschichte von Akin, einem begabten blinden Schlagzeuger und Sänger. Normalerweise zieht er von einem Ort zum anderen, um die Leute mit seiner Leistung zu unterhalten.

Obwohl sein Auftritt den Leuten Freude bereitete, war Akin ziemlich traurig.

Lustige Tatsache: Cyprian Ekwensi schrieb diesen Roman nach dem Leben des in Nigeria geborenen Straßensängers Benjamin Aderounmu, der im Volksmund „Kokoro“ genannt wird.

6. Eine Woche, ein Problem

Als Anezi Okoro dieses Buch schrieb, wollte er die Leser unterhalten.

Die Geschichte folgt auch einem jungen Mann namens Wilson Tagbo, der seine Sekundarschulbildung in einem Internat begann und dafür berühmt wurde, immer in Schwierigkeiten zu geraten.

Die Autorin Anezi Okoro ist die erste schwarzafrikanische Dermatologin.

Als Okoro 92 Jahre alt war, wurde er einer der ältesten Schriftsteller Nigerias.

LESEN SIE AUCH: 5 immergrüne nigerianische Seifenopern, die Sie vielleicht vergessen haben

7. Macmillian Primary English

Wir wissen, dass dies kein Märchenbuch oder Roman ist, aber es ist immer noch eines der englischen Bücher, die unsere besten Leseerinnerungen halten.

Irgendwann kamen Millennials heraus, um in der Klasse nacheinander aus diesem Buch zu lesen.

Was dieses Buch so großartig macht, war die Tatsache, dass es die besten Geschichten wie Mr. Salami, Simbi und Ali enthält!

Es hat sich definitiv verdient, auf dieser Liste zu stehen.

Wie viele dieser Bücher haben Sie tatsächlich gelesen?

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.