11-jähriges Mädchen rappt £ d & imprägniert von ihrem Onkel in Benue

Ein 11-jähriges Mädchen, dessen Identität nicht bekannt gegeben wurde, wurde Berichten zufolge von ihrem Onkel in Orokam, Ogbadipo Makurdi, Bundesstaat Benue, verletzt.

Laut einem Bericht eines Facebook-Nutzers namens Ukan Kurugh begann der Onkel des Mädchens, der Wache an der Benue State University ist, in einem sehr zarten Alter, sie zu verletzen. Sie wurde von ihren Eltern entlassen, um ihrem Onkel zu helfen, als sie erst 3 Jahre alt war.

Lesen: Verstecktes Kondom unter dem Kissen von Bomas Bett.

Hier ist die ganze Geschichte unten;

11-JÄHRIGES MÄDCHEN SCHWANGER FÜR BENUE VARSITY GUARD

Dies ist ein 11-jähriges Mädchen, das im Alter von 3 Jahren aus dem Dorf in Orokam, Ogbadipo LGA, nach Makurdi gebracht wurde, um seinem Onkel zu Hause zu helfen. Sie ist jetzt mit 11 schwanger.

Nach Angaben des Mädchens hat ihr Onkel vor langer Zeit angefangen, ihre Vagina zu berühren und sie später zu vergewaltigen. Anschließend bemerkte sie Veränderungen in ihrem Körpersystem – von Magenverstimmung, Schwindel und irgendwann zum Kollaps.

Die Frau des Onkels bemerkte es und rief ihre Freunde an, um ihr zu helfen, es herauszufinden. Später wurde sie ins Dorf zurückgeschickt. Der Vater des Babys würde bei einem Krankenhaustest feststellen, dass ihre Tochter schwanger ist.

Neueste Beiträge von Law Blessing (alles sehen)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.