IOTA und Aragon sind die ersten der wöchentlichen Top: der Markt in vollem Wachstum

Vom 30. August bis 5. September 2021 zeigt der Kryptowährungsmarkt Anzeichen einer Erholung und die meisten Altcoins zeigen laut Live Coin Watch-Statistiken ein Wachstum von bis zu 100%.

Die Wochenspitze wird angeführt von IOTA (MIOTA) dass diese Woche ein neues Update in seinem Netzwerk aktiviert wurde; und Aragon (ANT), die ihre Verbindung mit dem Polygon-Protokoll angekündigt haben.

Sie werden gefolgt von gepunktet (DOT) , das durch das Projekt Cream Finance dezentralisierte Finanzierungen (DeFi) auf seine Plattform bringen möchte; und Litecoin (LTC) die ihren Zeitplan für die Implementierung des MimbleWimble-Datenschutzprotokolls präsentierten.

Die fünf Kryptowährungen sind abgeschlossen mit Wellen (WELLEN) , das seinen Wettbewerb mit digitalen Enten im NFT-Format weiter vorantreibt.

Der Preis von Bitcoin (BTC) stieg erneut und sein Preis stieg in diesen sieben Tagen um mehr als 3% und überstieg erneut 50.000 USD. Der Wert der Pionier-Kryptowährung lag zwischen 46.701 und 50.700 US-Dollar, was eine Preiskonsolidierung zeigt, die sie nach Meinung des Analysten Willy Woo auf 60.000 US-Dollar bringen könnte.

Mittlerweile steigt auch Ether (ETH), die Kryptowährung von Ethereum, im Preis. Diese Woche bewegte er sich zwischen 3.154 USD und knapp über 4.000 USD und näherte sich dem Allzeithoch von 4.362 USD, das am 12. Mai erreicht wurde. Im Durchschnitt gewann ETH etwas mehr als 22% angetrieben durch die Aktivierung von Arbitrum, einer Zweitschichtlösung.

CriptoNoticias hat die Daten des jüngsten Glassnode-Berichts überprüft, wonach in beiden Netzwerken ein ähnlicher Trend zu beobachten ist: ein anhaltender Rückgang der Coins im Alter von drei Monaten oder weniger. Diese Tatsache deutet darauf hin, dass die Menschen langfristig denken, um Gewinne mitzunehmen.

Andere relevante Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung setzen sich mit Höhen und Tiefen fort. XRP steigt um 13%; Dogecoin (DOGE) steigt um 8%; und Cardano (ADA) verliert 0,1%. Dies, während Litecoin (LTC) 28% zulegt; und Polkadot (DOT) wird mit 29% geschätzt. Beide sind in der Wochenspitze.

Laut den auf dem IOTA-Twitter-Account veröffentlichten Informationen hat das Projekt am 2. September das Hornet-Update aktiviert. Damit integriert die Plattform wieder die Funktion von Autopeering , ein Mechanismus, der es Netzwerkknoten ermöglicht, im automatischen Modus miteinander zu interagieren.

Der Tweet fügt hinzu, dass mit dem Update a Plugin des Wasserhahns, um den Netzwerkknoten den Prozess zu erleichtern, das „Tangle“ (entspricht Blockchain in IOTA) privat auszuführen, um so den Plattform-Token zu verteilen.

Auf diese Weise, es ist möglich, Informationen im IOTA-Netzwerk zu registrieren «Sicher, transparent und unveränderlich durch verteilten Konsens. ”

In diesem Zusammenhang begann der Preis der nativen Kryptowährung MIOTA ab dem Datum des Updates zu steigen. Der Preis stieg stetig und erreichte am 4. September einen Höchststand von 2,07 USD. Im Durchschnitt stieg er in diesen sieben Tagen auf mehr als 100 % und schloss am Ende dieses Schreibens mit einem Anstieg von mehr als 80 %.

Darüber hinaus hat die IOTA Foundation über den Fortschritt ihrer Allianz mit dem CHAISE-Konsortium und einigen der einflussreichsten Organisationen in Europa berichtet um ein zertifiziertes Trainingsprogramm für Blockchain zu entwickeln und DLT in der Region.

Die Marktkapitalisierung von MIOTA beträgt 5.036 Millionen USD und das tägliche Handelsvolumen beträgt 413 Millionen USD.

Aragon arbeitet mit Polygon zusammen, um die Einführung von DAO günstiger zu machen

Aragon, Protokoll basierend auf dem Ethereum-Netzwerk, das sich auf die Schaffung dezentraler autonomer Organisationen (DAO) konzentriert, gab am 2. September seine Verbindung mit Polygon bekannt, ein Protokoll zum Aufbau und zur Verbindung von Blockchain-Netzwerken, die mit Ethereum kompatibel sind. Ziel der Allianz ist es, den Start von Aragon DAO auf Polygon zu erleichtern.

Laut der im Polygon-Blog veröffentlichten Notiz wird Aragon dieses Netzwerk als umfassende Skalierungslösung verwenden. Die Integration bedeutet eine Reduzierung des Betrags für die Erstellung von DAO um mehr als das 5.000-fache. In diesem Zusammenhang sieht Luis Cuende, Mitbegründer und Geschäftsführer des Vereins Aragon, die Integration als entscheidenden Faktor um die Kosten deutlich zu senken der Interaktion mit diesen Arten von Organisationen.

Nach der Ankündigung begann Aragons native Kryptowährung ANT eine schwindelerregende Rallye und legte in sieben Tagen um mehr als 41% zu. Sein Preis September zwischen einem Tiefststand von 4,68 USD und einem Höchstwert von 8,37 USD.

Die Marktkapitalisierung des Tokens wird auf 263 Millionen US-Dollar geschätzt und das tägliche Handelsvolumen beträgt 28,7 Millionen US-Dollar.

Partnerschaft mit Cream Finance bringt DeFi zu Polkadot

Nach Informationen, die Polkadot am 2. September veröffentlicht hat, wird das dezentralisierte Finanzprojekt (DeFi) Cream Finance seine Kredit- und Kreditdienstleistungen zu Moonbeam, einer Smart Contracts-Plattform auf Basis des Polkadot-Netzwerks, übertragen.

Diesbezüglich stellte Moonbeam in einer Nachricht auf Twitter klar, dass Cream Finance in sein Ökosystem integriert wird, beginnend mit der Integration seiner Parachain (kleines Blockchain-Netzwerk) in die parallelen Netzwerke Kusama und Moonriver, und geben Sie dann Polkadot ein. Damit können die Nutzer von Kusama und Polkadot die Dienste von Cream nutzen, um digitale Assets als Sicherheiten oder für Kredite zu hinterlegen.

Inmitten dieser Fortschritte belegt DOT, die native Kryptowährung des Netzwerks, den dritten Platz in den besten wöchentlichen CriptoNoticias.

Der Preisanstieg ist seit dem 30. August konstant. Im Durchschnitt die Kryptowährung wertete in der Woche um mehr als 29% auf. Der Preisanstieg war in den letzten Tagen mehr oder weniger stabil und erreichte am 5. September einen Höchststand von 33,79 USD.

Die Marktkapitalisierung beträgt 34.299 Mio. USD und das tägliche Handelsvolumen 855,5 Mio. USD.

Der maximale wöchentliche Wert von DOT wurde am 5. September mit 33,7 USD erreicht. Quelle: Live Coin Watch.

Litecoin macht Fortschritte bei der Integration des Datenschutzprotokolls MimbleWimble

Die Pläne von Litecoin zur Integration des MimbleWimble-Datenschutzprotokolls zahlen sich seit zwei Jahren aus. In dieser Woche der Startplan des neuen Codes angekündigt, deren Version 0.21 am 31. Oktober zum Download zur Verfügung stehen könnte.

Wie CriptoNoticias berichtete, ist der Code des MimbleWimble Extended Block (MWEB) Protokolls von Litecoin (LTC) seit letztem März fertig und hat in diesen Monaten einen formellen Auditprozess durchlaufen. Während dieser Zeit wurde auch finanziert , wie von Entwickler David Burkett berichtet.

Die jüngsten Nachrichten geben dem Preis von LTC einen erheblichen Schub. Die Kryptowährung hat seit dem 30. August einen zunehmenden Aufschwung erlebt. Für diesen 5. September hatte sie einen Höchststand von mehr als 228 Dollar pro Einheit. Im Durchschnitt, sein Fortschritt lag bei über 28%.

Bei Redaktionsschluss beträgt die Marktkapitalisierung von LTC 15.468 Mio. USD und das tägliche Handelsvolumen 2.283 Mio. USD.

Der LTC-Preis begann ab dem 31. August zu steigen. Mit leichten Korrekturen erreichte sie am 5. September mit 228 US-Dollar ihren Höchststand. Quelle: Live Coin Watch.

NFTs im Wettbewerb auf der Waves-Plattform

In dieser Woche hat das Waves-Team seine Fortschritte bei der Durchführung eines Wettbewerbs bei der Zucht von digitalen Enten im Format von nicht fungiblen Token (NFT), genannt Waves Ducks, vorgestellt.

Bei dieser Gelegenheit wird die Aufwertung der NFTs angekündigt, deren Preise mehr als 14.000 USD erreicht haben. Wie das Unternehmen in einem Tweet feststellt, werden einige Nachkommen über 500 Wellen verkauft.

Seit einigen Monaten hat dieses Spiel, an dem Blockchain-Benutzer aktiv teilnehmen, den Anstieg des Preises des nativen Tokens maßgeblich beeinflusst haben , bei mehreren Gelegenheiten in der oberen Woche dieses Mediums.

Der Preis von WAVES ist seit dem 30. August gestiegen und trotz mehrerer Korrekturen ist in den folgenden Tagen stetig gestiegen. Am 4. September erreichte er ein Maximum von 30,9 USD. Im Durchschnitt legte er in der Woche um mehr als 18% zu.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung beträgt die Marktkapitalisierung von WAVES 2.957 Mio. USD und das tägliche Handelsvolumen 124,7 Mio. USD.

Der Preis von WAVES erreichte am 4. September mit 30,9 USD seinen Höchststand. Im Durchschnitt steigt er um mehr als 18%. Quelle: Quelle: Live Coin Watch.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.