Institutionelles Engagement in Altcoin-Produkten erreicht erneut Rekordhoch

Die institutionelle Nachfrage nach Altcoin-Exposure hat ein Rekordniveau erreicht, wobei der Marktanteil von Altcoin jetzt einen Rekordwert von 35% des in Krypto-Anlageprodukten gebundenen Kapitals beträgt.

Laut 7. September von CoinShares Wöchentliche Feeds für Digital Asset Funds Prüfbericht, wurden fast 40% der Einträge der letzten Woche bei Anlageprodukten für digitale Vermögenswerte Altcoin-Tracking-Instrumenten zugeordnet.

Während zwischen dem 30. August und dem 3. September 97,8 Millionen US-Dollar in kombinierte Krypto-Investmentprodukte investiert wurden, um die dritte Woche in Folge der Einträge wurden 38,9 Millionen US-Dollar in Altcoin-Produkte investiert.

Auch die institutionellen Krypto-Investitionen sind letzte Woche deutlich gestiegen, wobei in den letzten beiden Wochen Zuflüsse von 24 Millionen US-Dollar bzw. 21 Millionen US-Dollar verzeichnet wurden.

Rund 35 % des in institutionelle Krypto-Anlageprodukte investierten Kapitals stecken derzeit in Nicht-Bitcoin-Asset-Tracking-Instrumenten – einschließlich eines erneuten Tests des Allzeithochs der Metrik vom Mai.

Äther (ETH) Tracking-Produkte dominierten die zweite Woche in Folge das Altcoin-Paket und verzeichneten Einträge in Höhe von 14,4 Millionen US-Dollar, ein Rückgang von 16,2% gegenüber 17,2 Millionen US-Dollar in der Woche zuvor.

Bei den wöchentlichen Einträgen für Produkte auf Solana-Basis (SOL) gab es einen satten Anstieg von 388%, wobei SOL-Produkte 13,2 Millionen US-Dollar absorbierten. Es fiel zusammen mit der Preis von SOL 37 % Gewinn im gleichen Zeitraum.

CoinShares wies darauf hin, dass sich die Einstiege in Solana-Produkte seit Jahresbeginn (YTD) letzte Woche verdoppelt haben, wobei bisher 25 Millionen US-Dollar in SOL-Instrumenten im gesamten Jahr 2021 investiert wurden. SOL-basierte Produkte repräsentieren jetzt ein verwaltetes Vermögen von 44 Millionen US-Dollar (AUM).

Auch Fonds auf Basis von Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) verzeichneten beachtliche Zuflüsse von 6,5 Mio. USD bzw. 2,7 Mio. USD.

Bitcoin (BTC) Anlageprodukte widersetzten sich dem achtwöchigen Cash-Outflow-Trend längste Serie, die jemals für ein digitales Asset-Produkt aufgezeichnet wurde nach Erhalt eines Zuflusses von 58,9 Millionen US-Dollar für die Woche. Trotz der bullischen Veränderung des Momentums BTC-Anlageprodukte veröffentlichte Releases für 14 der letzten 17 Wochen.

Verwandt: Die Gesamtmarktkapitalisierung öffentlicher Krypto-Aktien hat sich seit Januar vervierfacht

Nach Schätzungen von CoinShares verwalten institutionelle Vermögensverwalter derzeit insgesamt 62,5 Milliarden US-Dollar an Vermögen, nahe dem Rekordhoch von Mitte Mai von 66 Milliarden US-Dollar.

Top Institutional Asset Manager Grayscale dominiert weiterhin die Konkurrenz und macht 73 % des gesamten verwalteten Vermögens der Branche von 46,2 Milliarden US-Dollar aus.

Quelllink

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.