Messi wird der höchste Torschütze in der Geschichte von CONMEBOL

Der argentinische Maestro Lionel Messi hat sich zum neuen König des südamerikanischen Fußballs (CONMEBOL) gemacht, nachdem er Peles Torschützenrekord übertroffen hat.

Der 34-jährige Star von Paris Saint Germain erzielte beim 0:3-Sieg gegen Bolivien im WM-Qualifikationsspiel am Freitag einen fantastischen Hattrick.

Diese Tore brachten seine Tore auf 79, eins vor der brasilianischen Legende Pele im CONMEBOL-Torrekord. Messi ist offiziell der beste Torschütze im südamerikanischen Fußball.

Lesen: Cristiano Ronaldo hat alles gewonnen, indem er sich für Manchester United entschieden hat.

Er brauchte nur zwei Tore, um einen neuen Rekord aufzustellen, aber der kleine Magier in seiner typischen Art beschloss, ihn mit unglaublichen drei einprägsamer zu machen.

Messis erstes Tor war bereits in der 14. Minute der Begegnung ein umwerfendes Ferntor. Nach der Pause spielte er mit einigen seiner Teamkollegen einen Doppelpass, um seinen zweiten Platz zu sichern. Er vollendete sein Triple zur Nachspielzeit.

Neueste Beiträge von Law Blessing (alles sehen)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.