Mit den neuen Betas von Apple können Sie seine Watch-basierte Lösung für maskierte iPhone-Entsperrungen ausprobieren – The Verge – Tell It Like It It News

Mit dem bevorstehende Veröffentlichung von iOS 14.5 und watchOS 7.4, Apfel wird dich benutzen lassen Apfel Sehen Sie sich an, um Ihr iPhone zu authentifizieren und zu entsperren, während Sie eine Maske tragen. Aber wenn Sie die Funktion jetzt ausprobieren möchten, können Sie wie Apfel hat öffentliche Betas für iOS 14.5 und watchOS 7.4 veröffentlicht.

Vor diesen Veröffentlichungen konnten Personen, die iPhones mit Face ID benutzten, während sie eine Maske trugen, ihr Telefon nur durch manuelle Eingabe ihres Passcodes entsperren, was schnell zu einem Problem werden kann. Aber wenn die neuen Updates installiert sind und Ihre Apple Watch entsperrt ist (was höchstwahrscheinlich der Fall ist, wenn sie an Ihrem Handgelenk sitzt) und solange sie sich in der Nähe befindet, werden Sie beim Versuch, Ihr iPhone mit einer Maske zu entsperren, ein wenig Summen von Ihrer Apple Watch und Ihrem iPhone sollten Sie authentifizieren.

Es gibt jedoch einige Vorbehalte gegenüber dieser Funktion. Es funktioniert nur zum Entsperren Ihres iPhones – es funktioniert nicht zum Authentifizieren von Dingen wie App Store- oder Apple Pay-Käufen. Und Sie müssen Ihren Passcode als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme immer noch ab und zu manuell auf Ihrem iPhone eingeben.

Wenn Sie die öffentlichen Betas erhalten möchten, um die Funktion auszuprobieren, gehen Sie zu Apples Beta-Programmseite. Beachten Sie, dass Sie zuerst die Betaversion von iOS 14.5 installieren müssen, bevor Sie die Betaversion von watchOS 7.4 installieren können. Und seien Sie gewarnt, dass Sie möglicherweise auf unerwartete Fehler, Abstürze und Leistungsprobleme stoßen, da es sich um Beta-Software handelt. Mit Vorsicht installieren.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.