Die Ballon d Or-Nominierungsliste 2021

Nach fast zwei Monaten Wartezeit auf den Gewinner des Ballon d’Or 2021 hat France Football die 30 Nominierten für die Auszeichnung veröffentlicht, die letztes Jahr aufgrund der COVID-19-Pandemie nicht stattfand. Die Zeremonie findet am 29. November statt und ohne einen klaren Favoriten haben wir eines der offensten Ballon d’Or-Rennen seit Jahrzehnten.

Von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo bis hin zu Robert Lewandowski und Jorginho gibt es für jeden Nominierten Gründe, die Trophäe zu erhalten. Messi ist nach seiner phänomenalen Saison mit Barcelona der kleine Favorit, während Jorginho mit Chelsea die Champions League und mit Italien die Euro 2020 gewann.

Unterdessen brach Lewandowski den Torrekord von Gerd Müller in einer einzigen Bundesliga-Saison. Gianluigi Donnarumma ist der einzige nominierte Torhüter, und Manchester City und Chelsea haben mit jeweils fünf Spielern die meisten Spieler im Rennen um die Krone.

Die Nominierten für den Ballon d’Or 2021

TORHÜTER

Gianluigi Donnarumma (PSG)

VERTEIDIGER

Leonardo Bonucci (Juventus)

Giorgio Chiellini (Juventus)

Simon Kjær (AC Mailand)

Cesar Azpilicueta (Chelsea)

Ruben Dias (Manchester-Stadt)

MITTELFELDSPIELER

N’Golo Kante (Chelsea)

Freimaurerberg (Chelsea)

Nicolo Barella (Inter Mailand)

Bruno Fernandes (Manchester United)

Pedri (Barcelona)

Luka Modric (Real Madrid)

Kevin de Bruyne (Manchester City)

Jorginho (Chelsea)

Phil Foden (Manchester-Stadt)

VORWÄRTS

Riyad Mahrez (Manchester-Stadt)

Erling Haaland (Borussia Dortmund)

Harry Kane (Tottenham)

Karim Benzema (Real Madrid)

Raheem Sterling (Manchester City)

Lionel Messi (PSG)

Neymar (PSG)

Lautaro Martinez (Inter Mailand)

Robert Lewandowski (Bayern München)

Mohamed Salah (Liverpool)

Romelu Lukaku (Chelsea)

Cristiano Ronaldo (Manchester United)

Kylian Mbappe (PSG)

Gerard Moreno (Villarreal)

Luis Suárez (Atletico Madrid)

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.